Information

Gelenkspediteure

Ein Gelenkschlepper ist eines der vielseitigsten Geräte, das einen Übergang zwischen einem Sattelzug und einem Gelenklader darstellt. Die Stärke eines Gelenkschleppers liegt in den Kupplungs- und Antriebssystemen. Kraft- und Antriebsabschnitte bewegen sich aufgrund des Kupplungssystems unabhängig vom Lastabschnitt. Die beiden Abschnitte sind durch ein oszillierendes System miteinander verbunden, das es den beiden Einheiten ermöglicht, sich in einer rollenden Bewegung um ihre Mittellinie zu bewegen.

Gelenktransporter haben eine gute Tragfähigkeit und ihr Körper ist breit und offen, um das Laden von zu erleichtern Bagger und Rad Lader. Sie sind auch sehr wendig, um von festen Ladeeinrichtungen zu laden.

Anwendungen:

Ein Gelenkschlepper ist eine einfach zu bedienende Maschine. Es ist sehr nützlich beim Arbeiten in unebenem Gelände und in folgenden Bereichen anwendbar:

  • Be- und Entladen von Materialien.
  • Bringen Sie die Materialien auf Baustellen.
  • Hilfreich im Straßenbau.
  • Hilft bei der Bereitstellung von Materialien für den Bau von Start- und Landebahnen von Flughäfen.
  • Nützlich bei verschiedenen Deponiebetrieben.
  • Gelenktransporter werden auch verwendet, um große Materialmengen ohne Zugang zu Straßen in Erdbewegungen, Steinbrüchen, Bergbau, Forstwirtschaft usw. zu bewegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.